Die Magnetstimulation eröffnet völlig neue Chancen für innovative Lösungen in der physikalischen Medizin

 
 

Schmerztherapie · Muskeltraining · Rehabilitation

Die Behandlung eröffnet völlig neue Dimensionen einer nicht medikamentösen Therapie ohne Notwendigkeit der Platzierung von Nadeln (in der Neurologie, bei der EMG Messung) bei einer Vielzahl von Schmerzzuständen des Bewegungsapparates und muskulären, dysbalancen und innervations Störungen.

Was ist rPMS? (repetitive periphere Magnetstimulation)

Die rPMS ist eine innovative, nicht invasive Stimulationsmethode. Hier handelt es sich um die Anwendung eines klassischen, physikalischen Grundprinzips: Nach dem Faraday`schen Gesetz der magnetischen Induktion fließt ein Strom in einem leitfähigen Medium als Reaktion auf Veränderungen in einem Magnetfeld. Dabei werden die motorischen und sensorischen Endaufzweigungen des gemischten Muskelnervs durch eine Folge von Magnetfeldimpulsen depolarisiert, was u. a. zu einer klinisch beobachtbaren Muskelkontraktion führt, wodurch Mechanorezeptoren aktiviert werden. Dies wiederum ruft einen adäquaten propriozetiven Zustrom zum ZNS als indirekte Folge der peripheren Stimulation hervor.

Indikationen und Applikationen

Die Anwendung in der Praxis ist denkbar einfach. Zur Schmerztherapie werden ca. 7 - 10 Sitzungen je ca. 20 Minuten erforderlich. In der Regel werden schon nach zwei bis drei Anwendungen deutliche schmerztherapeutische Effekte erzielt. Die Patienten verspüren sofort ein angenehmes Gefühl und einen hohen Wellness-Faktor. Daher ist die Akzeptanz der Behandlung sehr hoch! Die Erfahrungen aus der Praxis zeigen ferner, dass der Therapieeffekt je nach Indikation sehr lange anhält. Aufgrund der optimalen Einstellungsmöglichkeiten sowohl in der Stärke als auch der Impulszahl (Hz) läßt sich eine große Eindringtiefe erreichen. Bei kurzen Impulsen wird eine Feldstärke von ca. 1 Tesla realisiert. Die WHO hat statische Magnetfelder bis ca. 2 Tesla als unbedenklich erklärt.

Eine Reihe von Veröffentlichungen über durchgeführte Studien zeigen signifikante, schmerzreduzierende und Muskeltonus regulierende Wirkungen.


OTTO11

Orthopädie in der Ottostraße
Ottostraße 11
80333 München

RUFEN SIE UNS AN:

089 - 20 18 23 30